.       Den Atlantik erleben       .

.       aus der Erfahrung profitieren        .

Die Geschichte der Fleumel begann 2007 in Neppermin auf der Ostsee. Die Fleumel I, eine Reinke Seccura, sie segelte im Januar 2008 über den Skaggerak, Skagen - Oslo und zurück. 2008 ging die Reise weiter über die Nordsee, Biskaja, Madeira bis hin zu den Capeverdischen Inseln. Aus der Fleumel I wurde die Fleumel II, eine Ketsch, vom Typ Irwin52, sie segelte von der Karibik über Brasilien bis Cabo Vede. Es folgten diverse Atlantiküberquerungen. Zum Abschluss segelte die Fleumel II Westafrika entlang, Sao Tome bis Senegal. Die Fleumel III, eine Reinke 16M-Alu, segelte bis 2014 zwischen Cabo Verde und Brasilien.

Gesamt haben die Fleumels I bis III von 2007 bis 2016 über 100.000sm gesegelt und viele Male den Atlantik überquert. Ein Teil der Törns erfolgte einhand, aber auch mit Crew und Gästen.

 

Jetzt ist die Fleumel IV endlich da...

 

www.fleumel.com die Private Seite der Fleumel seit 2007 online

 

https://www.fleumel.com/blog/ der Private Blog der Fleumel


.               Die Fleumel Crew               .

.                 ein team aN Bord und aN Land                  .


der Skipper,

mit über 100000sm und 35 Atlantiküberquerungen der Garant das Fleumel, die Crew und die Gäste immer sicher ankommen

Fleumel persönlich

Namensgeberin- und Glücksbringerin der SY - Fleumel

die Jüngste im Team

ist für alles zuständig, von dessen Existenz wir noch nichts wissen :-)

 


.          Fleumel `s Dream Team              .